CMD-Kiefergelenktherapie

Hilfe bei Störungen im Kauapparat

Eine Störung des Kausystems, eine craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) kann sich durch verschiedene Symptome bemerkbar machen, zum Beispiel durch Kopf-, Nacken- oder Schulterschmerzen, durch chronische Verspannungen, Ohrgeräusche, Knacken im Kiefergelenk oder Zähneknirschen.

Durch eine sorgfältige Funktionsanalyse ermitteln wir die mögliche Ursache der Beschwerden. Dafür werden Muskulatur, Kiefergelenke, das Gebiss und die Bewegungsabläufe im Kiefergelenk untersucht und gegebenenfalls auch elektronisch vermessen. Dafür wenden wir das sogenannte DIR-Verfahren an, das völlig schmerzfrei und schnell arbeitet. Dazu wird eine kleine Kunststoffschablone mit einem Mess-Sensor auf die Zähne gelegt. Bei geschlossenem Mund werden nun Kieferbewegungen ausgeführt und nach wenigen Sekunden werden bereits die Ergebnisse angezeigt. Anhand der Auswertungen können wir Ihren Biss optimiert einstellen.

Nach der Diagnose erfolgt die Auswahl des geeigneten Therapieverfahrens aus einer Vielzahl effektiver Behandlungsmaßnahmen – von der Schienentherapie über Abschleifen störender Hindernisse auf der Kaufläche bis zur Neugestaltung der Kauflächen durch Füllungen oder Kronen. Zudem können wir Fehlstellungen des Gebisses auch kieferorthopädisch korrigieren lassen.

Zahnarzt in Celle: Dr. Karolin Seiker & Dr. Willy Seiker im Ärztezentrum am Neumarkt.

Dr. Willy Seiker
Dr. Karolin Seiker

Zahnärzte für umfassende Zahnheilkunde Celle

Neumarkt 1d
29221 Celle

Sprechzeiten

Mo. – Do.:7:30 Uhr – 18:30 Uhr
Fr.:7:30 Uhr – 15:00 Uhr
und nach Vereinbarung